The Business Model Innovators

Geschäftsmodelle in der digitalen Ökonomie: Merkmale, Strategien und Auswirkungen
von Patrick Stähler

 

Inhaltsübersicht

kk

1 PROBLEMSTELLUNG UND VORGEHENSWEISE 1
1.1 Hintergrund und Kontext der Untersuchung 1
1.2 Relevanz und Forschungsfrage, Zielsetzungen und Adressaten 7
1.3 Forschungskonzept 13

 

2 INNOVATIONEN IN DER DIGITALEN NETZWERKÖKONOMIE 21
2.1 Wandel zu einer digitalen Netzwerkökonomie 21
2.2 Geschäftsmodell als Analyseeinheit (pdf Datei 319 kb) 31
2.3 IKT Anwendung als Geschäftsmodellinnovation

 

65
3 CHARAKTERISTIKA DES MEDIUMS INTERNET 89
3.1 Informationen und Medien 89
3.2 Eigenschaften neuer Medien-Kanäle 103
3.3 Neue Gestalt der Information: Informationsobjekte 121
3.4 Neuer Medienbegriff

 

123
4 VERHÄLTNIS VON NEUEN MEDIEN UND ÖKONOMIE 129
4.1 Arbeitsteilige Wirtschaft 130
4.2 Folgen neuer Medien 135
4.3 Bisherige Anwendung von IKT in der Wirtschaft 150
4.4 IKT als Querschnittstechnologie 154
4.5 IKT als Treiber der Digitalen Netzwerkökonomie 159
4.6 Wirtschaftliche Entwicklung durch IKT: Ein Produktivitätsparadox?

 

169
5 CHARAKTERISTIKA DIGITALER GESCHÄFTSMODELLE 181
5.1 Ökonomie der Sachen 182
5.2 Ökonomie der Informationsobjekte 183
5.3 Angebotsseitige Effekte 196
5.4 Nachfrageseitige Effekte (pdf Datei 345 kb) 205
5.5 Dynamische Effekte 239
5.6 Industriecharakteristika: Temporäre Oligopole

 

252
6 FALLSTUDIE MUSIKINDUSTRIE 255
6.1 Musikindustrie heute 256
6.2 Traditionelles Geschäftsmodell 263
6.3 Herausforderung durch IKT 268
6.4 Geschäftsmodellinnovationen 274
6.5 Emergente Industriestrukturen am Beispiel Napster

 

282
7 VERÄNDERUNGEN DES MANAGEMENTS 289
7.1 Denken in Geschäftsmodellen 291
7.2 Neuartigkeit neuer Medien 293
7.3 Management digitaler Geschäftsmodelle

 

294
LITERATURVERZEICHNIS (pdf Datei 193 kb)

 

Aktuelles

Bestellen Sie das Buch bei Amazon.de

Das Buch Geschäftsmodelle in der digitalen Ökonomie ist jetzt bei Amazon.de bestellbar.

 


Mai 2008 © Patrick Stähler